www.framaria.de
www.framaria.de

Witze
Sonderurlaub

Ein Mann überlegt, wie er ein paar Tage Sonderurlaub bekommen kann. Am besten scheint es ihm, verrückt zu spielen, damit sein Chef ihn zur Erholung nach Hause schickt. Er hängt sich also im Büro an die Zimmerdecke. Da fragt ihn seine Kollegin, warum er das denn tut, und er erklärt es ihr. Wenige Minuten später kommt der Chef, sieht seinen Angestellten an der Decke hängen. "Warum hängen Sie an der Decke?" "Ich bin eine Glühbirne!" "Sie müssen verrückt sein, gehen Sie mal für den Rest der Woche nach Hause und ruhen sich aus. Montag sehen wir dann mal weiter." Der Mann geht, die blonde Kollegin aber auch. Auf des Chefs Frage, warum sie denn auch gehe, sagt sie: "Im Dunkeln kann ich nicht arbeiten."
(Verfasser unbekannt)

Farbige Geburt

Ein Mann ist Vater geworden. Zu seiner Verwunderung hat das Kind eine schwarze Hautfarbe. Er fragt seine Frau, wie das kommen kann. Die erklärt ihm, dass sie keine Muttermilch habe, und eine farbige Mutter auf der Station würde das Baby für sie säugen, darum sei es jetzt ein farbiges Kind geworden. Der Vater geht verunsichert nach Hause und fragt seine Mutter ob das möglich wäre. Die antwortet darauf: Na sicher, bei dir war es dasselbe. Ich hatte auch keine Muttermilch und wir mussten dir ersatzweise Kuhmilch geben, darum bist du jetzt auch so ein grosses Rindvieh geworden.

(Verfasser unbekannt)


Ein Mann findet Aladins Wunderlampe. Als er sie öffnet entweicht ein Geist und sagt. Weil du mich nun nach 2000 Jahren aus dieser Lampe befreit hast, hast du einen Wunsch bei mir frei.

Der Mann überlegt, was er sich wünschen könnte und weil er immer schon mit seinem Auto nach Amerika fahren wollte, wünscht er sich eine Brücke von Stuttgart nach Amerika.

Der Geist sagt darauf: Es tut mir leit aber ich bin nur ein kleiner Geist und ich kann nur kleine Wünsche erfüllen.

Der Mann überlegt was er sich noch wünschen könnte.
Nach einiger Zeit sagte er: Ich möchte gerne die Frauen verstehen.

Daraufhin sagte der Geist: von, wo soll die Brücke nach Amerika gehen?

(Verfasser unbekannt)

Thema: Vaterglück


Gesparte Feier

Der werdende Vater saß bei seinen Schwiegereltern und wartete auf die Geburt seines Sohnes. Da er schon seinen ganzen Urlaub verbraucht hatte, musste er zurück ins Büro.
Er sagte zu seinem Schwiegervater: "Wenn mein Sohn geboren ist, dann rufe mich nicht im Büro an und erzähl es meiner Sekretärin. Sonst muss ich wieder endlose Partien bezahlen. Sage einfach, dass die Standuhr angekommen sei. Das ist unser Kodewort für das Baby."
Nach ein paar Tagen kam endlich der Nachwuchs an, aber es war ein Mädchen und kein Junge. Der Schwiegervater denkt sich: "Wenn ich meinem Schwiegersohn sage, dass die Uhr nicht angekommen ist, dann macht er sich vielleicht Sorgen um das Baby und kommt sofort hierher."
Deswegen schickt er folgende Nachricht: "Die Uhr ist angekommen aber das Pendel fehlt..."
(Verfasser unbekannt)


Frau Meier hat Drillinge bekommen. Der siebenjährige Bruder wird gefragt, wie die drei heißen sollen. Unsicher sagt er: "Wenn ich Papa am Telefon richtig verstanden habe, heißen sie Himmel, Arsch und Zwirn."
(Verfasser unbekannt)

Der stolze Vater zur Hebamme: "Finden Sie nicht auch, dass mir mein Baby auffallend ähnlich siegt?" " Ja, aber keine Angst, so etwas gibt sich mit der Zeit."
(Verfasser unbekannt)

Vater zu seiner erwachsenen Tochter:" Schrei mich nicht so an! Ich bin nicht Dein Mann!"
(Verfasser unbekannt)

Heini, Gerd und Emil sind zum Vaterschaftsprozess vorgeladen. Heini: "Ich habe eine Prima Idee: Wenn wir alle die Vaterschaft anerkennen, kann uns gar nichts passieren!" Die beiden anderen stimmen begeistert und erleichtert zu. Als erster muss Heini vortreten. "Erkennen Sie die Vaterschaft an?" " Jawohl Herr Richter!" " Die Verhandlung ist somit geschlossen."
(Verfasser unbekannt)

Vater zu Evi:" Du bist jetzt schon so groß, dass ich dir sagen kann, warum Mutti so aussieht - sie erwartet dein kleines Geschwisterchen." - "Oh wie schön, und jetzt weiß ich auch, warum unser Herr Pfarrer so aussieht! Er erwartet wohl einen kleinen Kaplan...!"
(Verfasser unbekannt)

"Ich habe gehört, Du bist Vater geworden! Gratuliere." " Danke" "Wie geht's Deiner Frau?" " Solange sie nichts davon erfährt - gut!"
(Verfasser unbekannt)

"Ein Reich ist leicht zu regieren, eine Familie dagegen schwer." Chinesisches Sprichwort

Der Kopf eines Mannes liegt auf dem Schoß seiner Frau. Die Frau streichelt die Haare ihres Mannes, dann nimmt sie seine Brille von der Nase und sagt ihm ganz nett, "Schatz, ohne Brille siehst du ähnlich meinem ersten schönen Mann, mit dem ich mich erstes Mal verheiratet bin. Er schaute sie aufmerksam an: "Weißt du, ohne Brille siehst du ähnlich einer Schönen."
(Verfasser unbekannt)

Haben Sie auch einen Witz, dann schreiben Sie ihn.
E-Mail: hier klicken

Startseite Newsletter Gedichte Über uns Vereine Presse

Archiv Kontakt Wissen Projekt Nachricht

2005-2007 © Maria Frank www.framaria.de
aktualisiert am 19.09.2008