Leonhard Rupflin


Digitalfoto von Gerhard Fuchs
November

Nebel umhüllen das Licht
und immer kürzere Tage.
Doch Grund zur Klage
haben wir nicht.

Denn Saat und Ernte vollbracht.
Und Gottes Worte: stirb und werde!
Lassen Jahr für Jahr die Erde
neu erblüh'n in voller Pracht.

02.November 2006
Leonhard Rupflin


Zurück

2005-2006 © Maria Frank www.framaria.de
aktualisiert am 31.10.2011